Aktuelles

Aktionstag der Initiative mehrwert Berlin auf dem Alexanderplatz – Vivantes war dabei!

Unter dem Dach der Initiative mehrwert Berlin präsentierte sich Vivantes am 2. Juli mit 16 weiteren öffentlichen Unternehmen der Berliner Bevölkerung als Motor der wachsenden Stadt. Ein „Markt der Möglichkeiten“ zu Berufen und Ausbildungsplätzen der mehrwert Unternehmen auf dem Alexanderplatz lud zum Kennenlernen und Kontakte knüpfen ein. „Vivantes ist mit seiner Gesundheitsversorgung eine der tragenden […]

Weiterlesen

Wie schaff ich das?

Wenn der Arbeitsalltag zur Mammutaufgabe wird: Immer mehr Beschäftigte greifen zu Pillen, um im Job leistungsfähig zu bleiben – sie dopen sich. Mit fatalen Folgen für die eigene Gesundheit. Erinnern Sie sich an Mad Men, die kultige TV-Serie über eine Werbeagentur in den USA? Die Bars der Büros sind stets mit Hochprozentigem gefüllt, und auch […]

Weiterlesen

K.O. Tropfen – „Wir sind bei diesem Thema sehr sensibilisiert“

Man liest in den Zeitungen immer wieder davon: ahnungslosen Menschen werden sogenannte K.O.-Tropfen verabreicht, um anschließend Straftaten zu begehen. Aber um welche Substanzen handelt es sich dabei, warum sind sie so gefährlich und was passiert eigentlich, wenn ein Patient mit Verdacht auf Einnahme von K.O.-Tropfen in die Rettungsstelle kommt? Wir haben mit dem Chefarzt der […]

Weiterlesen

ALBA-Grundschulliga: Vivantes kürte das fairste Basketball-Team

Am letzten Mai-Wochenende fand in der Max-Schmeling-Halle das große Finalturnier der ALBA Grundschulliga statt. Vivantes ist Projektpartner dieser Grundschulliga. Im Finalturnier kamen die Teams zusammen, die sich in den Vorrunden- und Zwischenrundenturnieren durchgesetzt hatten. Insgesamt nahmen mehr als 2.000 Schülerinnen und Schüler in etwa 160 Teams teil. Dr. Sylvester von Bismarck, Kinderchirurg aus dem Vivantes […]

Weiterlesen

MedPunkt im Flughafen Tempelhof

Seit Anfang 2016 sind die Vivantes-Infektiologen Dr. Andreas Lindner und Dr. Christoph Weber im Rahmen ihrer regulären Tätigkeit auch  im Medpunkt am ehemaligen Flughafen Tempelhof eingesetzt. Nach einer großangelegten Impfkampagne sind beide nun dort in die medizinische Versorgung von 1.300 Geflüchteten eingebunden. Demnächst soll der Medpunkt seinen provisorischen Standort verlassen und neue Räume beziehen. Frage: […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!