Gekommen um zu bleiben – das Frühchen Michaela behauptet sich täglich in ihrer Welt

Gerade mal 480 Gramm wog die kleine Michaela bei ihrer Geburt  und war damit leichter als ein halber Liter Milch. Schon nach der 24. Schwangerschaftswoche kam sie auf die Welt, zählt zu den extrem unreifen Frühchen. In diesem frühen Stadium haben Säuglinge keine guten Überlebenschancen, ihnen drohen Beeinträchtigungen, die sie ihr Leben lang begleiten. Michaela […]

Weiterlesen

Wenn der Schlaf nicht kommen will

Gernot S. (49) findet seit ungefähr sechs Jahren nachts keine Ruhe mehr. Das hat erhebliche Auswirkungen: auf seine Arbeitsfähigkeit, seine Stimmung, sein Familienleben, auf seinen gesamten Alltag. Doch Schlafen kann man (wieder) lernen, auch ohne die Einnahme von Schlafmitteln. 1,2 Millionen Menschen in Deutschland nehmen regelmäßig Schlafmittel ein. Hin- und herwälzen, zur Uhr schauen, Kopfkissen […]

Weiterlesen

Hebammen sind keine Kräuterhexen, wie manch einer denkt…

In diesem Jahr geht es in der Hebammenschule am Vivantes Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen in Neukölln ausnahmsweise nicht nur um Geburten, sondern auch um einen runden Geburtstag: Seit 100 Jahren werden in der Einrichtung Hebammen ausgebildet, seither bereits über 2.000. Am 01.07.1917 wurde die Schule eröffnet. Nicole Emmerich ist im dritten Jahr Auszubildende […]

Weiterlesen

Chance auf Zukunft

Über eine Million Menschen sind allein im letzten Jahr vor allem aus Syrien, Albanien, dem Kosovo, Afghanistan oder Irak nach Deutschland geflüchtet – 80.000 davon nach Berlin. Ihre Fähigkeiten erkennen, ihnen Perspektiven geben – das hat sich das Vivantes Projekt „Geflüchtete werden Mitarbeiter“ auf die Fahnen geschrieben. Es geht um das Ankommen in einer neuen […]

Weiterlesen

Azubi mit über 30?

Zu alt, um noch einmal etwas Neues anzufangen? Ausbildung – nur etwas für Junge? Nein, stopp – Vivantes bietet auch Menschen über 30, 40 oder 50 Jahren die Möglichkeit zu einer beruflichen Veränderung. Und setzt dabei auf ein wertvolles Pfund der Bewerber: ihre Lebenserfahrung. Der Fachkräftemangel ist groß, Stellen können oft erst sehr spät besetzt […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!