Endlich wieder laufen!

Endlich wieder laufen – Danke Dr. Meyer!

Vor einem Jahr erhielt die Personalreferentin Petra Buhl aus dem Vivantes Klinikum Hellersdorf eine schockierende Diagnose: Arthrose im Hüftgelenk. Sie sollte eine neue Hüfte bekommen. Das bedeutete große Einschränkungen in ihren liebsten Freizeitaktivitäten wie Laufen, Klettern und Wandern.

Petra Buhl suchte die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am eigenen Arbeitsort auf: „Herr Dr. Meyer hat mich nicht nur medizinisch gut beraten und behandelt.  Auch psychisch hat er mich aufgefangen und mir Mut gemacht.“ Erzählt sie von ihrer damaligen Begegnung mit dem Chefarzt der Klinik. Herr Dr. Meyer war zuversichtlich: „Sie werden alles wieder machen können. Wir laufen  im nächsten Jahr zusammen den 5×5 km Teamstaffellauf!“ Und damit lag er völlig richtig.  4 Monate nach der OP begann Petra Buhl im April 2015 wieder mit dem Joggen. „Für den geplanten Lauf konnte ich kurzfristig ein super Team gewinnen, alles Kollegen aus meinem Klinikum Hellersdorf.“ Erzählt sie.

Schnell war die Läufer-Gruppe für die 16. Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel am 24.06.2015 gefunden.

„ Die schnellen Hüften“ waren
1. Dr. Olaf Meyer –  Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
2. Axel Gerlach – Geschäftsführender Direktor
3. Petra Buhl – Personalreferentin
4. Jacqueline Thamm – Leiterin des Patientenbegleitservice
5. Dr. Hans-Joachim Mittenzwey – Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

„Thomas Kobalz, Pflegedirektor im Vivantes Klinikum Hellersdorf hat uns begleitet und angefeuert.“ Für ihn steht nun fest:  „Im nächsten Jahr laufe ich auch mit.“ Auch das Wetter spielte mit. Das Team hatte viel Spaß, spornte sich gegenseitig an und feierte den Erfolg:  mit 2:09:41 kamen die „schnellen Hüften“ ins Ziel und belegten Platz 615 von 1658 Teams an diesem Tag.  Das kann sich sehen lassen!

Kommentare anzeigen (0)

Kommentar schreiben

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!