Aktuelles

„Niemand operiert sich glücklich“ – Beauty Komplikationssprechstunde in Spandau

Das Geschäft mit der Schönheit boomt. In manchen Ländern wünschen sich Jugendliche eine „neue Nase“ zum Geburtstag und eine Brust-OP ist für fast jede Frau selbstverständlich. Ins Vivantes Klinikum Spandau kommen Patientinnen und Patienten bisher vor allem, um Hauterkrankungen zu behandeln oder misslungene Eingriffe zu korrigieren. Prof. Dr. Wolfgang Harth, Chefarzt der Klinik für Dermatologie […]

Weiterlesen

Wunderwaffen? Wenn Antibiotika nicht mehr helfen

Die Zeiten, in denen Antibiotika als Wunderwaffe oder Bakterienkiller Nummer eins bezeichnet wurden, sind vorbei. Grund dafür ist die zunehmende Zahl resistenter Erreger sowie die gleichzeitige Stagnation in der Entwicklung neuer Antibiotika. Dr. Martin Franz ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im Vivantes Klinikum Kaulsdorf und erklärt uns, was getan werden muss, […]

Weiterlesen

Psychotherapieform: Schwere Schicksale durch Augenbewegungen verarbeiten

Schwere Schicksale durch Augenbewegungen verarbeiten –  Psychotherapieform aus den USA am Vivantes Zentrum für seelische Frauengesundheit eingeführt Viele schwere Schicksale wurden Dr. Lena Dentz, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, schon anvertraut. Sie ist zertifizierte Traumatherapeutin für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“, kurz EMDR. Vier Jahre betreute sie Polizisten, Feuerwehrleute und Soldaten, die zur Behandlung von […]

Weiterlesen

Ich schalle was, was Du nicht siehst

„Ist unser Baby gesund?“ ist für viele werdende Eltern die wichtigste und häufigste Frage bei einer Schwangerschaft. Ultraschall-Untersuchungen können Antworten geben. Die höchste Auszeichnung für Ultraschall-Spezialisten hat nun PD Dr. Dietmar Schlembach, Chefarzt der Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Neukölln, von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin erhalten: die Zertifizierung „DEGUM III“. Frage: Wonach […]

Weiterlesen

Eine Leber, „die mit ihren Aufgaben wächst“ – von der Palliativmedizin zu kurativen Verfahren durch neue OP-Technik

Eine neue OP-Technik erlaubte es Prof. Dr. Martin Loss, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Vivantes Klinikum im Friedrichshain einen bisher inoperablen Lebertumor zu entfernen. Vor einigen Jahren wirkte er bei der Entwicklung des sogenannten „In-situ Splitting“, das auch als ALPPS-Verfahren* bekannt ist, mit. Wie genau läuft eine solche Operation ab? Es sind […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!