Meine Sportart – im Schnellcheck

Welcher Sporttyp bin ich? Und wie finde ich eine Sportart, die meiner Gesundheit guttut? Dr. Maike Müller, Chefärztin der Klinik für Schulterchirurgie im Vivantes Humboldt-Klinikum und im Vivantes Klinikum Spandau, hilft bei der Einordnung: Sie beurteilt die einzelnen Sportarten, benennt Chancen und Risiken und beschreibt die Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit.

Die Stimme klingt heimtückisch, und sie bleibt hartnäckig. Immer wieder flüstert sie uns ein: „Du musst es nicht tun, lass es doch sein, es ist anstrengend.“ Und wir hören auf sie – nicht immer, aber viel zu oft. Dabei wissen wir alle es längst besser: Wer gesund leben will, der muss sich bewegen. Und mit Bewegung ist nicht die „kleine Runde um den Block“ oder der Weg zum Bäcker gemeint, sondern eine zumindest mäßige Anstrengung: drei- bis viermal die Woche, nicht weniger als 30 Minuten. Zusammengerechnet sind es also nicht mehr als 120 Minuten in der Woche.

Sollte doch zu schaffen sein, oder? Zumal wir es spüren, im wahrsten Sinne am eigenen Leib: Wenn wir uns bewegen, dann geht es uns gut. Wir fühlen uns wohl in unserem Körper, wenn er geht, läuft, tanzt und schwingt, sich dehnt und streckt, seine Muskeln einsetzt und uns beweist, wie viel Kraft in ihm steckt. Und trotzdem: Fast jeder zweite Deutsche treibt kaum oder gar keinen Sport.

Gründe dafür werden in Vielzahl genannt: das anstrengende Berufsleben, die knappe Freizeit, die Anforderungen der Familie und der Freunde. Dem kann man nur eines entgegensetzen: Spaß! Finden Sie heraus, welche sportliche Betätigung Ihnen Freude macht – dann kommt die Motivation von ganz allein. Unser Schnellcheck „Welcher Sporttyp sind Sie?“ hilft Ihnen dabei.

TYP 1: DER NATURFAN

Sport im Freien ist ein medizinischer Allrounder. Frische Luft, Sonne, unterschiedliches Terrain und der Wechsel von Steigungen können das Gesamtkörperskelett trainieren, die Hautdurchblutung verbessern, die Lungenbelüftung optimieren, den Stoffwechsel anregen und für eine Vitamin-D-Ausschüttung sorgen. Zudem schafft es die Natur immer wieder, Gedanken schweifen zu lassen und der Seele eine Auszeit zu geben. Insgesamt sorgt der Naturfan ganzheitlich für seine Gesundheit und hat hierbei eine eher geringe Verletzungsgefahr.

Medizinisch sinnvoll ist Sport in der freien Natur unter anderem für Patientinnen und Patienten mit hohem Blutdruck, Stress, leichtem Übergewicht, chronischer Lungenerkrankung, einer Zuckererkrankung und Arthrosen.


TYP 2: DER FIGHTER

Individualsportarten wie beispielsweise Triathlon oder Radfahren stärken den Gesamtorganismus, vor allem im Ausdauerbereich. Sie benötigen jedoch auch einen willenskräftigen Geist. Zudem muss eine gesunde Basis im Herz-Kreislauf-System und in der Einschätzung der eigenen Ausdauerfähigkeit vorhanden sein, um den Sportler oder die Sportlerin nicht in einen übermäßigen Erschöpfungszustand zu bringen. Mannschaftssportarten stärken das soziale Miteinander und den Teamgeist, aber auch Schnellkraft, Ausdauer und Koordination. Das Verletzungsrisiko ist jedoch gerade bei Ballsportarten nicht unerheblich, hier kann es vor allem bei Muskelschwächen zu Sprunggelenks-, Kniegelenks- und Schultergelenksverletzungen kommen. Der Typ Fighter ist fähig, mit seinem Willen Körper und Geist zu Höchstleistungen zu bringen. Er sollte sich jedoch nicht zu sehr übernehmen, um Überlastungsschäden zu vermeiden.

Medizinisch sinnvoll ist der Wettkampf- und Mannschaftssport für Einzelkämpferinnen und -kämpfer im Beruf, etwa für Selbstständige, für Patientinnen und Patienten ohne Herzerkrankungen, mit leichter Bluthochdruckerkrankung sowie auch milden depressiven Episoden.

TYP 3: DER ENTSPANNTE

Möchten Sie die Alltagshektik aussperren, nicht nur Ihrem Körper, sondern auch Ihrer
Seele etwas Gutes tun? Ist Ihnen der Leistungsgedanke fremd? Menschen, die ausgleichende Sportarten wie Yoga, Pilates oder Tai-Chi ausüben, fordern gleichsam Körper und Geist. Nicht nur die mentale Stabilität und Ruhe wird gefördert, auch das Zusammenspiel von Muskulatur, Faszien und Gelenken wird auf schonende Weise verbessert. Die Zusammenführung und Optimierung von Körper und Geist unterstützt Stoffwechselprozesse, harmonisiert Herz-Kreislauf-Beschwerden und sorgt für eine ganzheitliche Resilienz gegen den alltäglichen Stress.

Medizinisch sinnvoll sind ausgleichende Sportarten für Patientinnen und Patienten mit Burn-out-Syndrom, Stressbeschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthrosen, Depressionen und Bluthochdruckerkrankungen.

TYP 4: DER KONTAKTFREUDIGE

Sportliche Aktivitäten in der Gruppe stärken das Immunsystem über die Ausschüttung von Endorphinen. Gerade in der freien Natur, zum Beispiel beim Walken oder Wandern, klärt die frische Luft den Geist, verbessert die Atmung und regt den Stoffwechsel an. Zudem kann der gesamte Bewegungsapparat beansprucht und gestärkt werden. Tanzgruppen im Speziellen fördern die muskuläre Koordination, das Herz-Kreislauf-System, die Haltung und auch die Stimmung. Insgesamt ist Gruppensport auf vielen Ebenen gesundheitsfördernd, das Verletzungsrisiko je nach Leistungsniveau eher gering. Bei anspruchsvollen Tanzkursen sollte allerdings zumindest eine Grundfitness vorhanden sein.

Medizinisch sinnvoll ist der Gruppensport besonders für Patientinnen und Patienten mit Depressionen, Asthma, Bluthochdruckerkrankungen und Arthrosen.


Dieser Artikel ist auch im Patientenmagazin „gesund! Leben in Berlin“ Ausgabe 1/2019 erschienen.

Fotos: AB iStock – 501511538, 502955047, 629809368, 700713582

Kommentare anzeigen (0)

Kommentar schreiben

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ich nehme außerdem zur Kenntnis, dass der von mir angegebene Name neben meinem Kommentar erscheinen wird.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kommentars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!