Tags Archives


You are currently viewing all posts tagged with berlin.

Vivantes for future – Wie ein Krankenhausunternehmen Energie spart

Wie kann ein Gesundheitsunternehmen auf den Umgang mit Ressourcen achten, um Umwelt und Klima zu schützen? Im Interview erklärt Projektleiter Konstantin Schuktomow die wichtigsten Maßnahmen und energiepolitischen Ziele bei Vivantes: Dank eines Energiemanagementsystems wird die im Unternehmen benötigte Energie effizient eingesetzt. Energiebedarf einer Kleinstadt Gesundheitliche Daseinsvorsorge steht für Vivantes an vorderster Stelle. Der Nachhaltigkeit kommt […]

Weiterlesen

Häusliche Gewalt in Corona-Zeiten: „Geschlagene Frauen suchen weniger Hilfe als sonst“

Im Zentrum für Seelische Frauengesundheit am Vivantes Klinikum Spandau betreut Prof. Dr. Stephanie Krüger viele Frauen, die von ihrem Partner geschlagen werden oder psychischem Druck ausgesetzt sind. In Corona-Zeiten spitzen sich viele familiäre Konflikte zu, zugleich sind Hilfsangebote schwerer zugänglich, erläutert die Chefärztin im Interview.  Was bedeuten die Ausgangsbeschränkungen für Frauen in gewalttätigen Partnerschaften? Prof. […]

Weiterlesen

„Hinter der Glaswand“ – Interview: So läuft es in den Corona-Abklärungsstellen

In nur wenigen Tagen hat Vivantes in Berlin drei Abklärungsstellen eingerichtet, in denen Menschen auf das Coronavirus getestet werden können. Christina Weinhold, die sonst als Referentin im Direktorat Pflegestrategie und Betreuungsmanagement bei Vivantes arbeitet, ist dort nun seit dem 09. März 2020 im Einsatz und unterstützt die ärztlichen und pflegerischen Teams. Sie berichtet von ihren […]

Weiterlesen

Silvester in der Rettungsstelle: „So richtig voll wird es ab 2 Uhr morgens“

Wie bereiten sich die Berliner Rettungsstellen auf den Jahreswechsel vor? Dr. Philipp Kellner, Chefarzt der größten Vivantes Rettungsstelle im Klinikum im Friedrichshain, berichtet im Interview von lebenslangen Schäden durch Feuerwerksverletzungen und besorgniserregenden Trends - etwa, dass in der letzten Silvesternacht mehr als die Hälfte der Unfallopfer von Böller, Raketen & Co. Kinder und Jugendliche waren.

Weiterlesen

Seelische Gesundheit und Obdachlosigkeit in Neukölln: Wie Menschen ohne Dach über dem Kopf geholfen werden kann

Wer keine eigene Wohnung hat oder auf der Straße lebt, leidet oft an psychischen Erkrankungen. Dr. Ingrid Munk, psychiatrische Chefärztin am Vivantes Klinikum Neukölln, berichtet, wie viele ihrer Patientinnen und Patienten dies betrifft und wie die Klinik ihnen hilft. Nach der Entlassung aus der Klinik können obdachlose Patientinnen und Patienten im Neuköllner Projekt „Wohnenplus“ unterkommen. […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!