Tags Archives


You are currently viewing all posts tagged with berlin.

Aktionstag „Saubere Hände“ – „Eine Frage der Patientensicherheit“

Warum insbesondere Händehygiene im Krankenhaus wichtig ist und warum sich Vivantes ein eigenes Institut für Hygiene leistet, erklärt der Direktor des Vivantes Instituts für Hygiene und Umwelt¬medizin, PD Dr. Dr. Christian Brandt. Warum haben Sie denn eine bunte Hand? Die Hände sind nicht nur wichtigstes Arbeitsmittel des medizinischen Personals, sondern häufig leider auch ein Überträger […]

Weiterlesen

Ehrenamtlicher Vormund für minderjährige Geflüchtete – ein Vivantes Kollege berichtet

Gerhard Schöttner arbeitet im Sozialdienst des Vivantes Klinikums in Spandau. Er unterstützt Patient*innen bei den Übergängen aus der Klinik in die Reha, in Pflegeeinrichtungen oder die Pflegeversorgung zuhause, berät sie bei Anträgen zu Schwerbehinderungen und anderen Sozialleistungen und setzt sich für ihre und die Interessen ihrer Angehörigen ein. In den letzten Jahren hatte er im […]

Weiterlesen

Telemedizin: Schöner leben auf Fuerteventura

Bauchfelldialyse per Telemedizin Rainer W. lebt auf Fuerteventura. Die Kanareninsel liegt rund 4.500 Kilometer von Berlin entfernt. Trotz der großen Distanz steht der 76-jährige täglich mit dem Vivantes Klinikum im Friedrichshain in Verbindung: per Datenleitung. Hier betreut ein Dialyse-Team den pensionierten Hochschullehrer mittels innovativer Telemedizin. „Ich bin ein Giftstoffspender“, zwinkert Rainer W. und lacht verschmitzt. […]

Weiterlesen

Klinikum Prenzlauer Berg – Die Integration beginnt

Der Standort Klinikum Prenzlauer Berg ist bereits seit längerem eine Organisationseinheit des Vivantes Klinikum im Friedrichshain. 2018 beginnt die seit langem geplante Integration des Standortes Prenzlauer Berg in den Standort Klinikum im Friedrichshain. Seit dem 2. Januar 2018 verfügt der Standort Prenzlauer Berg nicht mehr über den so genannten Notfallstatus. Das Klinikum wird seither nicht […]

Weiterlesen

Gekommen um zu bleiben – das Frühchen Michaela behauptet sich täglich in ihrer Welt

Gerade mal 480 Gramm wog die kleine Michaela bei ihrer Geburt  und war damit leichter als ein halber Liter Milch. Schon nach der 24. Schwangerschaftswoche kam sie auf die Welt, zählt zu den extrem unreifen Frühchen. In diesem frühen Stadium haben Säuglinge keine guten Überlebenschancen, ihnen drohen Beeinträchtigungen, die sie ihr Leben lang begleiten. Michaela […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!