Tags Archives


You are currently viewing all posts tagged with Gesundheit.

Wunderwaffen? Wenn Antibiotika nicht mehr helfen

Die Zeiten, in denen Antibiotika als Wunderwaffe oder Bakterienkiller Nummer eins bezeichnet wurden, sind vorbei. Grund dafür ist die zunehmende Zahl resistenter Erreger sowie die gleichzeitige Stagnation in der Entwicklung neuer Antibiotika. Dr. Martin Franz ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im Vivantes Klinikum Kaulsdorf und erklärt uns, was getan werden muss, […]

Weiterlesen

Aktionstag „Saubere Hände“ – „Eine Frage der Patientensicherheit“

Warum insbesondere Händehygiene im Krankenhaus wichtig ist und warum sich Vivantes ein eigenes Institut für Hygiene leistet, erklärt der Direktor des Vivantes Instituts für Hygiene und Umwelt¬medizin, PD Dr. Dr. Christian Brandt. Warum haben Sie denn eine bunte Hand? Die Hände sind nicht nur wichtigstes Arbeitsmittel des medizinischen Personals, sondern häufig leider auch ein Überträger […]

Weiterlesen

Ehrenamtlicher Vormund für minderjährige Geflüchtete – ein Vivantes Kollege berichtet

Gerhard Schöttner arbeitet im Sozialdienst des Vivantes Klinikums in Spandau. Er unterstützt Patient*innen bei den Übergängen aus der Klinik in die Reha, in Pflegeeinrichtungen oder die Pflegeversorgung zuhause, berät sie bei Anträgen zu Schwerbehinderungen und anderen Sozialleistungen und setzt sich für ihre und die Interessen ihrer Angehörigen ein. In den letzten Jahren hatte er im […]

Weiterlesen

Rückenschmerzen: Es ist ein Kreuz mit der Motivation

Puh, jeden Tag Rückenübungen, wenn das Kreuz ohnehin schmerzt? Und warum werden nach der Physiotherapie meine Rückenschmerzen nicht besser? Rücken- und Sportmediziner Prof. Dr. Christian Woiciechowsky erklärt, wie Bewegungsmedizin und Sport bei Rückenleiden wirklich helfen können und was Patient*innen von Leistungssportlern lernen können.   Das ist auch Thema auf dem Patientenforum „Rückenschmerzen, Bewegungsmedizin und Sport: Erkennen […]

Weiterlesen

Pollenallergie – Therapie im Winter beginnen

Für manche Menschen ist der Frühling eine Qual – für die Pollenallergiker. Was am besten dauerhaft gegen Heuschnupfen hilft und warum man ausgerechnet im Winter mit einer Hyposensibilisierung beginnen sollte, erklärt die Leiterin des Allergiezentrum und dermatologische Oberärztin am Vivantes Klinikum Spandau, Dr. Anne Henschel. Frau Dr. Henschel, warum sollte eine Hyposensibilisierung gegen Pollen und […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!