Tags Archives


You are currently viewing all posts tagged with Neukölln.

Seelische Gesundheit und Obdachlosigkeit in Neukölln: Wie Menschen ohne Dach über dem Kopf geholfen werden kann

Wer keine eigene Wohnung hat oder auf der Straße lebt, leidet oft an psychischen Erkrankungen. Dr. Ingrid Munk, psychiatrische Chefärztin am Vivantes Klinikum Neukölln, berichtet, wie viele ihrer Patientinnen und Patienten dies betrifft und wie die Klinik ihnen hilft. Nach der Entlassung aus der Klinik können obdachlose Patientinnen und Patienten im Neuköllner Projekt „Wohnenplus“ unterkommen. […]

Weiterlesen

Mutter mit 40+?

Frauen warten immer länger, bis sie sich entscheiden, Mutter zu werden. Ausbildung, Studium und Job stehen zunächst an erster Stelle. Zu lange aufschieben sollten sie ihre Pläne allerdings nicht, rät Dr. Babett Ramsauer, Leitende Oberärztin der Klinik für Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Neukölln. Blättert man in den einschlägigen Magazinen, springen sie sofort ins Auge: die […]

Weiterlesen

Viel Zuwendung für ältere Patientinnen und Patienten

„Die Arbeit mit älteren Menschen ist immer ein Stück weit Zuwendungsmedizin“, erklärt Dr. Ann-Kathrin Meyer, Chefärztin im Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus in Neukölln. Unter dem Motto „Medizin ist menschlich“ behandelt sie gemeinsam mit ihrem Team Patientinnen und Patienten in der Klinik für Geriatrie.  „Zeit, Geduld und Zuwendung“, für Dr. Ann-Kathrin Meyer sind das wichtige Voraussetzungen, um die […]

Weiterlesen

Ich schalle was, was Du nicht siehst

„Ist unser Baby gesund?“ ist für viele werdende Eltern die wichtigste und häufigste Frage bei einer Schwangerschaft. Ultraschall-Untersuchungen können Antworten geben. Die höchste Auszeichnung für Ultraschall-Spezialisten hat nun PD Dr. Dietmar Schlembach, Chefarzt der Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Neukölln, von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin erhalten: die Zertifizierung „DEGUM III“. Frage: Wonach […]

Weiterlesen

Gekommen um zu bleiben – das Frühchen Michaela behauptet sich täglich in ihrer Welt

Gerade mal 480 Gramm wog die kleine Michaela bei ihrer Geburt  und war damit leichter als ein halber Liter Milch. Schon nach der 24. Schwangerschaftswoche kam sie auf die Welt, zählt zu den extrem unreifen Frühchen. In diesem frühen Stadium haben Säuglinge keine guten Überlebenschancen, ihnen drohen Beeinträchtigungen, die sie ihr Leben lang begleiten. Michaela […]

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!